Professor Mingau

Baumphilologe

Professor Mingaus Forschungen eröffnen einem menschlichen Publikum erstmals den Zugang zu literarischen Werken, die nicht nur von Bäumen handeln, sondern von Bäumen verfasst wurden.

Von der Weltesche Yggdrasil zur bürgerlichen Baumpatenschaft

Ein Streifzug durch die Geschichte der Beziehung zwischen Mensch und Baum

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau, genau wie der 2015 gegründete Lehrstuhl für Baumphilologie.

Demnächst finden Sie hier einen Essay von Professor Mingau, der die historischen Veränderungen der Bedeutung und des Stellenwertes, den Bäume in der menschlichen Kultur, Religion, Kunst und Literatur in verschiedenen Epochen einnahmen, nachzuzeichnen versucht. Wir bitten noch um etwas Geduld.

Sollten Sie übrigens selbst Lust haben und über die nötigen Fachkenntnisse verfügen, um einen Gastbeitrag zu diesem Thema zu schreiben, können Sie sich sehr gerne bei Professor Mingau melden!