Professor Mingau

Baumphilologe

Professor Mingaus Forschungen eröffnen einem menschlichen Publikum erstmals den Zugang zu literarischen Werken, die nicht nur von Bäumen handeln, sondern von Bäumen verfasst wurden.

Veranstaltungen

Die nächsten Veranstaltungen mit Professor Mingau:

Zwei Lesungen im Rahmen eines umfangreichen Kulturprogramms zum Tag des Nachbarn
am 24. Mai 2019 in Myer's Hotel, Metzer Str. 26, 10405 Berlin-Prenzlauer Berg.

Die unten genannten Veranstaltungen finden begleitend zur Ausstellung „Arbolyrikum - Galerie der dichtenden Bäume“
in Myer's Hotel, Metzer Str. 26, 10405 Berlin-Prenzlauer Berg, statt.

(Anreise: U2 - Senefelderplatz oder Tram M2 - Prenzlauer Allee/Metzer Straße).

Freitag, 24. Mai 2019 — Grüner Salon:

17.00 Uhr — Hölzerne Nachbarn. Eine Einführung in das Dichten und Denken der Bäume mit Professor Mingau.

Mit Besichtigung der Foto- und Leseausstellung „Arbolyrikum - Galerie der dichtenden Bäume“ und Lesung ausgewählter Baumgedichte und Baumdichterbiographien, speziell von Berliner Großstadtbäumen.

19.00 Uhr — Zarte Knospen, geile Triebe. Das Geschlechts- und Liebesleben der Bäume im Spiegel der Arboliteratur.

Mit Besichtigung der Foto- und Leseausstellung „Arbolyrikum - Galerie der dichtenden Bäume“ und Lesung erotischer Baumgedichte und baumphilologischer Fußnoten zur Rolle der Geschlechter.

Eintritt frei - Kulturspende erwünscht.

Weitere Themen werden jeweils mit Rücksicht auf Publikumswünsche in das Programm einbezogen.

Es besteht die Gelegenheit, Baumdichterporträts und Texthefte mit Werkproben verschiedener Baumdichter vor Ort zu besichtigen und zu erwerben.

Videoimpression: Professor Mingau doziert, singt und liest in Myer's Hotel Berlin